Mit einem Handy Headset schnurlos billig telefonieren

Handy Headset billiger

Mit dem neuen Zeitalter der Technik ist das Handy der neue beste Freund des Menschen geworden. Kaum Einer, der noch kein Mobiltelefon besitzt. Eher besitzt man mehrere, als dass man unerreichbar bleibt.

Wissen, wo die Kinder sind, geschäftliche Gespräche unterwegs führen, oder einfach nur mal mit der Freundin telefonieren; das Handy erleichtert Vieles im Alltag. Außerdem ist man nicht mehr ortsgebunden und kann immer und überall auf dem neuesten Stand sein.

Dennoch, einen Haken hat die Handynutzung schon: die Strahlung. Wundern Sie sich nicht auch manchmal, woher der brummende Schädel oder der stechende Kopfschmerz nach einer halben Stunde Handytelefonie kommt? Der Elektrosmog, welcher vom Handy produziert wird, verursacht diesen.

"Und kann ich was dagegen tun?"

Aber klar. Eine Weile nach der Erfindung und Entwicklung des Handys kam auch das Headset auf den Markt. Das Headset ist ganz einfach nur eine Verlängerung des Mikrofons und des Hörers, vergleichbar mit einem im Haus gebräuchlichen Verlängerungskabel. Damit sind Sie einigermaßen gegen die Strahlung des Handys geschützt, welches nicht der Fall ist, wenn Sie das Handy direkt am Ohr und gleichzeitig an die hoch empfindlichen Körperteile wie das Auge oder den Kopf halten.

Wenn Sie also etwas längere Gespräche mit Ihrem Mobiltelefon führen wollen, benutzen Sie zum Schutz ein Headset. Es wird einfach an Ihr Handy angeschlossen und Sie tragen anschließend die Kopfhörer, durch welche Sie Ihren Gesprächspartner hören. Etwas tiefer befindet sich ein Mikrofon. Heutzutage hat jedes neue Handy beim Kauf ein eigenes und passendes Headset dabei. So müssen Sie sich nicht mehr abmühen, die Einkaufstüten in nur einer Hand zu tragen und Ihre Hände frieren beim Telefonieren nicht mehr ein. Sie haben beide Hände frei und können nach Herzenslust telefonieren und nebenbei anderen Beschäftigungen nachgehen.